Die notwendigen Online-Kurse und -Prüfungen in der Open Category sind von der jeweiligen Drohne abhängig. Nachfolgend haben wir die aktuellen Drohnen des Marktführers DJI aufgelistet. Anhand dieser Übersicht können Sie sehen, welche Prüfung(en) Sie ablegen müssen.

Hinweis

Bis zum 1. Januar 2022 dürfen nicht zertifizierte Drohnen unter 500 g in der Unterkategorie A1 weiterhin ohne „Drohnenführerschein“ betrieben werden. Ab dem 1. Januar 2022 wird zwingend ein EU-Kompetenznachweis zum Steuern von Drohnen der offenen Kategorie benötigt.

Schema

Anhand der folgenden Übersicht erhalten Sie einen vollständigen Überblick darüber, welche Prüfungen in welcher Situation notwendig sind, sowohl für Drohnen mit oder ohne CE-Kennzeichnung.

Hinweis

Ab dem 1. Januar 2023 dürfen Sie Drohnen ohne CE-Kennzeichnung nur in der Unterkategorie A3 geflogen werden. Mit Drohnen ohne CE-Kennzeichnung unter 250 Gramm in der Unterkategorie A1.