Pilotenregistrierung

Dieser Blog wird Ihnen von Drone Class zur Verfügung gestellt, Ihrem Drohnen-Trainer für das Fliegen in der offenen und speziellen Kategorie.

Um in der EU operieren zu können, wird eine europäische Online-Datenbank erstellt, in der alle Operators (und Privatpersonen) zu finden sind.

Meldepflicht für Piloten

Sie müssen sich als Operator oder anderweitig als Privatperson registrieren, wenn:

● Ihre Drohne 250 Gramm oder schwerer ist
● Ihre Drohne leichter ist als 250 Gramm und eine Kamera an Bord hat

Eine Registrierung als UAS-Betreiber ist ab dem 1. Januar 2021 gesetzlich vorgeschrieben. Die Zuständigkeit in Deutschland wird voraussichtlich beim Luftfahrt-Bundesamt liegen. Eine Online-Registrierung wird zeitgerecht eine Online-Registrierung über die Homepage des Luftfahrt-Bundesamtes zur Verfügung stehen.

Registrierungsnummer auf der Drohne

Sie müssen die Registrierungsnummer so anbringen, dass es sichtbar ist. 

Sem van Geffen

Miteigentümer Drone Class B.V.

Über den Autor

Sem ist ein erfahrener Trainer/Entwickler, dessen Hauptinteresse Drohnen sind. Er besitzt das EASA STS Theorie-Zertifikat. Sein Spezialgebiet ist das EU-Luftfahrtrecht und er fliegt gerne die DJI Mavic 3 Enterprise.

Newsletter

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein und wir halten Sie über alle Neuigkeiten zu Drohnen auf dem Laufenden.

Abonnieren

Relevante Artikel