1. Allgemeines

Wir achten Ihre Persönlichkeitsrechte und wissen um die Bedeutung persönlicher Daten, die wir von Ihnen erhalten. Wir werden alle erhobenen Daten ausschließlich gemäß der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen im Rahmen des eigenen Geschäftszwecks erheben, speichern oder verarbeiten. Soweit Internetseiten und/oder -dienste anderer Anbieter über unsere Website zugänglich oder verlinkt sind, sind wir für deren Inhalte und insbesondere deren datenschutzrechtliche Handhabung nicht verantwortlich.

2. Erhebung personenbezogener Daten

Wenn Sie Produkte bei uns bestellen, erheben wir personenbezogene Daten, wie z.B. Anrede, Vorname, Name, Anschrift, Postleitzahl, Ort, E-Mail-Adresse und ggf. Telefonnummer. Pflichtangaben zur Bestellung sind als Pflichtfelder gekennzeichnet. Weitere Angaben können freiwillig ausgefüllt werden. Ferner zeichnen unsere Server automatisch bestimmte Daten auf, die Ihr Webbrowser bei Besuch einer Website verschickt. Diese Daten können insbesondere die von Ihnen genutzte IP-Adresse, Ihren Browsertyp, Ihre Browsersprache sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Browseranfrage enthalten. Ferner verwenden wir auch sogenannte Cookies im Rahmen der Warenkorb- Funktionalität. Cookies sind kleine Textdateien, die in bestimmten Bereichen Ihre Wiedererkennung ermöglichen. Unser Warenkorb-Cookie wird automatisch nach Beenden des Bestellstellvorgangs gelöscht, ist also nur für jeweils eine „Session“ aktiv. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern können. In diesem Fall ist die Warenkorb-Funktionalität unserer Website jedoch gegebenenfalls nicht vollumfänglich nutzbar.

3. Verwendung personenbezogener Daten

Wir versichern Ihnen, alle personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln und uns bei der Verarbeitung und Nutzung von Daten an die gesetzlichen Bestimmungen des DSGVO zu halten. Ihre im Rahmen eines Bestellvorganges angegebenen und gespeicherten Daten werden von uns verarbeitet. Sofern Sie darüber hinaus Ihr Einverständnis erklärt haben, unseren Newsletter zu abonnieren, nutzen wir Ihre Daten auch zum Zwecke des Newsletter-Versands. Wir weisen darauf hin, dass Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken selbstverständlich jederzeit durch eine kurze Mitteilung an info@droneclass.de widersprechen können.

4. Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns bzw. in unserem Auftrag verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder vor dem Zugriff Unberechtigter zu schützen. Wir bemühen uns, unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechend den technologischen Entwicklungen fortlaufend zu aktualisieren und zu verbessern.

5. Weitergehende Fragen und Hinweise

Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich mit, ob und welche persönlichen Daten gegebenenfalls über Sie bei uns gespeichert sind. Wenn Sie darüber hinausgehende Fragen zum Datenschutz im Hinblick auf unsere Internetpräsenz haben, schreiben sie uns an info@droneclass.de und wir werden versuchen, Ihre datenschutzrechtlichen Bedenken auszuräumen. Bitte beachten Sie ferner, dass diese Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit geändert werden können. Wir werden Ihre Rechte gemäß dieser Datenschutzerklärung jedoch nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung einschränken. Wir gehen davon aus, dass die meisten erforderlichen Änderungen geringfügig sein werden. Ungeachtet dessen werden wir Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen auf dieser Website bekannt geben.

6. Webshop

Die Plattform für diesen Webshop ist Shopify (Shopify Inc., USA). Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Werbezwecken, erfolgt nicht. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder zugunsten vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Andernfalls ist eine Bestellung über unseren Webshop sowie deren Abwicklung nicht möglich. Besteht nach Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt. Der Zahlungsverkehr über gängige Zahlungsmittel erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie übermitteln, nicht von Dritten eingesehen werden.

7. Klarna Rechnung

Um Ihnen die Zahlungsoptionen von Klarna anbieten zu können, werden wir personenbezogene Daten, wie beispielsweise Kontaktdaten und Bestelldaten, an Klarna übermitteln. So kann Klarna beurteilen, ob Sie die über Klarna angebotenen Zahlungsoptionen in Anspruch nehmen können und die Zahlungsoptionen an Ihre Bedürfnisse anpassen. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt. 

8. Online-Lernen

Die digitale Lernumgebung von Drone Class wird durch iSpring Solutions Inc., USA erleichtert. iSpring speichert die Daten von europäischen Kunden beim Anbieter FirstColo (ISO 27001 zertifiziert), der sich in Frankfurt am Main befindet. iSpring verwendet Echtzeit-Backup-Systeme, um Datenverluste und Serviceunterbrechungen zu vermeiden. iSpring verpflichtet sich, die Daten von Kunden und Endnutzern vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Sie gewährleisten die Einhaltung entsprechend der Richtlinien der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung).

9. Automatisierung

Wir verwenden „Zaps“ von Zapier Inc., USA um Ihre Bestellung bearbeiten zu können. Mit einem Zap werden Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse an iSpring weitergegeben, sodass Sie sich innerhalb weniger Minuten anmelden können. Zapier wird keine persönlichen Daten oder Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, an Dritte verkaufen oder vermieten.

10. Identifizierung

Wir sind von den niederländischen Behörden verpflichtet, jeden Teilnehmer durch eine Pass- oder Personalausweisüberprüfung zu identifizieren. Für diese Überprüfung verwenden wir Veriff. Lesen Sie hier den Veriff-Datenschutzhinweis. Veriff überprüft Ihre Identität und teilt uns mit, ob diese Überprüfung erfolgreich war.

11. Marketingdienste

Wir verwenden Marketingdienste, um Ihnen interessante Angebote und Angebote Dritter anzuzeigen. Hierfür schalten wir Werbung über Werbepartner oder Werbenetzwerke, die Third-Party-Cookies einsetzen, welche beim Besuch unserer Website aktiviert und nur vom jeweiligen Werbepartner ausgelesen werden. Wir möchten Ihnen gerne nur solche Werbung zeigen, die Sie tatsächlich interessiert. Dafür setzen wir auf unserer Website sogenanntes Retargeting für auf Ihre Interessen abgestimmte Werbung ein. Die dazu temporär gespeicherten Cookies ermöglichen unseren Retargeting-Partnern, Besucher unserer Website unter einem Pseudonym wiederzuerkennen, und nur Produkte anzuzeigen, die unsere Besucher wahrscheinlich interessieren.

11.1 Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Beziehbarkeit auf Personen auszuschließen.

11.2 Facebook Pixel

Das „Besucheraktions-Pixel“ ist ein Dienst der Facebook Inc., USA. Dieser ermöglicht uns, auf Basis von Websitebesuchen und dem dortigen Surfverhalten Zielgruppen für Werbeanzeigen auf Facebook, sog. „Facebook-Ads", zu bestimmen. Auch nutzen wir diesen Pixel zur Messung der Wirksamkeit von Online-Marketingmaßnahmen. So können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nachdem diese eine Facebook-Ad gesehen und/oder angeklickt und daraufhin eine Bestellung getätigt haben. Beim Aufruf der Website wird der Pixel unmittelbar durch Facebook eingebunden und kann auf Ihrem Endgerät ein Cookie abspeichern. Wenn Sie sich dann bei Facebook einloggen oder bereits in Facebook eingeloggt sind, wird Ihr Websitebesuch in Ihrem Profil vermerkt. Die erhobenen Nutzerdaten sind für uns anonym und ermöglichen uns somit keine Rückschlüsse auf die Identität des Nutzers. Diese Daten werden allerdings von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass ein Rückschluss auf das jeweilige Nutzerprofil möglich ist. Die Datenverarbeitung durch Facebook erfolgt entsprechend der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook. Sollten Sie kein Mitglied bei Facebook sein, so sind Sie von dieser Datenverarbeitung nicht betroffen.

Duiven (NL), 18. August 2021