Drohnen-Regeln im Ausland

Dieser Blog wird Ihr von Drone Class präsentiert, Ihrem Drohnentrainer für das Fliegen in der offenen und speziellen Kategorie.

Ab dem 31. Dezember 2020 wird es etwas einfacher sein, auch im Ausland mit Drohnen zu fliegen. In diesem Blog erfahren Sie alles dazu auf einen Blick.

Open Category
Hier gibt es keinen Unterschied zwischen privat und geschäftlich. Man kann Drohnen ohne besondere Genehmigung in anderen EU-Mitgliedstaaten fliegen. Natürlich unter Einhaltung der Regeln der offenen Kategorie und Unterkategorie, in die Ihr jeweiliges Fluggerät fällt. Ab dem 1. Januar 2023 sollte Ihre Drohne auch in anderen EU-Ländern über ein C0-, C1-, C2-, C3- oder C4-Label verfügen, andernfalls fliegen Sie ab 250 Gramm in der Unterkategorie A3.

Specific Category
Es gibt verschiedene Möglichkeiten zum Flugbetrieb in dieser Kategorie.

Am einfachsten ist es, gemäß den europäischen Standardszenarien (STS) zu fliegen. Ausgangspunkt ist dabei, dass man beim Luftfahrt-Bundesamt (LBA) zuerst einmal das STS anmeldet. Man sendet dazu eine Kopie der Anmeldung und der Empfangsbestätigung an die Luftfahrtbehörde des jeweiligen EU-Mitgliedstaats, in dem man fliegen möchte. Das Fluggebiet sollte man im Voraus vor Ort überprüfen.

Hinweis: Für den STS-Betrieb braucht Ihr Multicopter ein C5-Label oder C6-Label.

Nach Durchführung einer in Deutschland zugelassenen Risikobewertung (SORA) kann man in anderen EU-Ländern fliegen. Dabei muss der Flugbetrieb an den lokalen Luftraum, das Gelände, den Besiedlungsgrad und das Klima zum Flugzeitpunkt angepasst werden. Abweichungen von den Betriebsbeschränkungen müssen vorab beim LBA beantragt werden und werden dann von der Luftfahrtbehörde des betreffenden EU-Mitgliedstaats geprüft.

Certified Category
Zusätzliche Anforderungen sind von der EASA für den Transport gefährlicher Güter oder Personen festgelegt in (EU) 2021 664, 665 und 666.

Nicht vergessen:
Diese Nachweise muss man unbedingt vorzeigen können:

Sem van Geffen

Miteigentümer Drone Class B.V.

Über den Autor

Sem ist ein erfahrener Trainer/Entwickler, dessen Hauptinteresse Drohnen sind. Er besitzt das EASA STS Theorie-Zertifikat. Sein Spezialgebiet ist das EU-Luftfahrtrecht und er fliegt gerne die DJI Mavic 3 Enterprise.

Newsletter

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein und wir halten Sie über alle Neuigkeiten zu Drohnen auf dem Laufenden.

Abonnieren

Relevante Artikel

  • Betrieb
Eine Drohne gekauft, was muss man regeln, bevor man fliegen darf?

09-06-2024

Eine Drohne gekauft, was muss man regeln, bevor man fliegen darf?

Was ist vor dem Flug zu erledigen?

  • Betrieb
  • EU-Drohnenführerschein
Anpassung der Drohnenregeln

27-03-2024

Anpassung der Drohnenregeln

Verringerung der Entfernung für Drohneneinsätze in der Landwirtschaft und im Naturschutz in Unterkategorie A3.

  • Betrieb
Wie verwenden Sie Waypoints auf Ihrer DJI-Drohne?

02-02-2024

Wie verwenden Sie Waypoints auf Ihrer DJI-Drohne?

Mit Wegpunkten können Sie verschiedene Perspektiven auswählen, nach denen die Drohne eine Route abfliegt.

  • Betrieb
Remote ID

28-12-2023

Remote ID

Erfahren Sie, wie Sie die Remote ID einrichten und welche Drohnen sie benötigen.

  • EU-Drohnenführerschein
Brauche ich einen Drohnenflugschein?

28-05-2024

Brauche ich einen Drohnenflugschein?

Welche Fluglizenz benötigen Sie?

  • EU-Drohnenführerschein
Neuerscheinung: DJI Avata 2

17-04-2024

Neuerscheinung: DJI Avata 2

Neue FPV-Drohne mit C1 Etikett, DJI Avata 2.

  • Betrieb
  • EU-Drohnenführerschein
Anpassung der Drohnenregeln

27-03-2024

Anpassung der Drohnenregeln

Verringerung der Entfernung für Drohneneinsätze in der Landwirtschaft und im Naturschutz in Unterkategorie A3.

  • EU-Drohnenführerschein
Auf welche Drohne soll ich umsteigen?

11-01-2024

Auf welche Drohne soll ich umsteigen?

Der Umstieg auf eine Drohne mit Cx-Label bietet Ihnen mehr Freiheit beim Fliegen.

  • Betrieb
  • Drone Class
  • Spezielle Kategorie
Eine Premiere für Drone Class: DJI Dock

24-09-2023

Eine Premiere für Drone Class: DJI Dock

Im August ging das allererste DJI Dock in den Niederlanden in Betrieb.

  • Spezielle Kategorie
Neuerscheinung: DJI Matrice 350 RTK

19-05-2023

Neuerscheinung: DJI Matrice 350 RTK

DJI hat die bisher fortschrittlichste Plattform für austauschbare Nutzlasten angekündigt.

  • Spezielle Kategorie
Spezielle Kategorie

11-03-2023

Spezielle Kategorie

Was brauchen Sie, um erfolgreich in der speziellen Kategorie zu starten?

  • Betrieb
  • Spezielle Kategorie
Online-Drohnenkarten für alle EU-Länder

02-02-2023

Online-Drohnenkarten für alle EU-Länder

Wenn Sie eine Drohne fliegen, müssen Sie zunächst prüfen, ob Sie dort fliegen dürfen.